ETM - Euro Tourism Management Berlin
 

ETM - EURO Tourism Management

RusLine fliegt ab Herbst nach Kaliningrad

Die russische Regionalfluggesellschaft RusLine plant ab Oktober 2017 Direktverbindungen von Kaliningrad nach Berlin bzw. Prag. Dies berichtet die Nachrichtenagentur TASS unter Berufung auf Nikolai Ulanow, den Vorstandsvorsitzenden. Für die geplanten Direktverbindungen soll das Modell Bombardier CRJ200 mit einer Kapazität von 50 Passagieren zum Einsatz kommen.

„Wir sind dabei, Flüge nach Berlin und Prag einzuführen, um zu sehen, wie das funktioniert. Wenn alles in Ordnung ist, werden wir Flüge zu weiteren Zielen einführen“, sagte Ulanow am gestrigen Montag. Die Direktverbindung von Kaliningrad nach Berlin soll ab Oktober 2017 zweimal pro Woche verkehren. Den durchschnittlichen Ticketpreis schätzt er auf 85 Euro.

Der Gouverneur der Oblast Kaliningrad, Anton Alichanow, lobte die Pläne der Fluggesellschaft. Die Erschließung neuer Zielflughäfen sei ein „positiver Faktor“. Dies rufe Erinnerungen an die Dynamik zu Zeiten der Airline KD Avia wach. Sie war eine private Fluggesellschaft mit Sitz in Kaliningrad, die jedoch im Jahre 2009 aufgrund von Überschuldung ihre Betriebslizenz verlor.

RusLine wurde 1999 unter dem Namen Aerotex Airlines als Charterfluggesellschaft gegründet. Im April 2010 erwarb sie die bankrotte Fluggesellschaft Air Volga. Seit 2013 wird der heutige Name verwendet. Die Basis wurde von Moskau-Scheremetjewo nach Moskau-Wnukowo verlegt. Seit April 2017 fliegt RusLine zweimal wöchentlich ab Moskau den Flughafen Halle/Leipzig an.

Fliegen Sie mit UTair Aviation günstig in den Urlaub

Liebe Kunden, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass UTAir Airline neue Destination von München nach St. Petersburg aufnehmen wird.

Die Strecke wird ab dem 30. Oktober 2016 mit 3 wöchentlichen Frequenzen, an den Flugtagen Freitag, Samstag und Sonntag bedient.

Alle weiteren Konditionen bei uns.

 
 
 
Unsere Partner